Lisa Logo durchsichtig
  Leuchtsegel  |   Malerei  |   Eiben -Amulette -Einhandruten -Runen  |   Papierschmuck  |   Didgeridookurse - & Klangmassage  |   Butoh  |   Aktuelles  | 
Acryl-BilderMalerei auf RindenpapierWandmalerei
P1010111

Home

Aktuelles

Terminübersicht

Viita & Referenzen

Presse

Links

Kontakt & Impressum



Lisa Manhuru
Kirchweg 6
D-82418 Hofheim

+49(0)8847/6999921
+49(0)151 236 429 52  

info@manhuru.de

zurück

nächstes

IM GERICHTSSAAL VON OSIERIS

IM GERICHTSSAAL VON OSIERIS

Acryl auf Hartfaserplatte
200 x 80 cm
Die Szene aus dem Totenbuch ( ca. 1285 v.Chr.) für den königlichen Schreiber Hunefer zeigt die Verwandlung des Verstorbenen in einen Geist, der seinen lebenden Verwandten helfen konnte. Im Saal der zwei Wahrheiten, wurde der Verstorbene von Anubis zu Osiris gebracht, dem Gott der Unterwelt und höchsten Richter der Toten, dem 42 Berater zur Seite standen. Anubis prüfte die Aussagen des Toten, indem er das Herz gegen eine Feder abwog. Waren Feder und Herz im Gleichgewicht, wurde der Tote als "wahrhaftig" und "sündenfrei" erklärt. Thoth verzeichnete das Urteil, und Horus führte den Verstorbenen zum Thron des Osiris, von wo er ins Paradies eintritt. Machten jedoch Sünden das Herz zu schwer, wurde es dem Ungeheuer Ammut vorgeworfen, das die Herzen der Übeltäter verschlang.
gemalt von Mona & Lisa
März 08