Lisa Logo durchsichtig
   Leuchtsegel   |    Malerei   |    Eiben -Amulette -Einhandruten -Runen   |    Papierschmuck   |    Didgeridookurse & Klangmassage   |    Butoh   |    Aktuelles   |    Vita   |    Links   | 
über Butoh  |  Workshops  |  Performance  |  Butoh-Filme  | 
P1010075

Home

Kontakt & Impressum


Datenschutzerklärung

Lisa Manhuru
Kirchweg 6
D-82418 Hofheim

+49(0)8847/6999921
+49(0)151 236 429 52
  
info@manhuru.de
 

Grafik12

start

über butoh

workshops

performance

filme

Butoh “Tanz der Seele”

Butoh ist ein zeitgenössischer japanischer Ausdruckstanz. Ins Leben gerufen wurde er 1959 von den Künstlern Tatsumi Hijikata und Kazuo Ohno, in einer Zeit grosser Umbrüche. Alte Traditionen stossen auf moderne Technologie. Die atomare Zerstörung von Hiroshima und Nagasaki grub sich in die Seele der japanischen Bevölkerung. Die Geburtsstunde von Butoh war die Auseinandersetzung von extremen Gegensätzen.
Es ist ein Tanz, der alle konventionellen Vorstellungen von Ästhetik radikal durchbricht. Wertungen von schön und skurril, alt und jung, richtig und falsch verlieren sich im zeitlosen Gespinst bewegter Körper.
Butoh gibt keine Altersbegrenzung vor, denn das Leben selbst in seinen vielfältigen Erscheinungsformen ist ein Tanz .
Kazuo Ohno stand im hohen Alter von 95 Jahren noch auf der Bühne. Mit seiner Präsenz durchritt er Zeit und Raum mit einer einzigen Blume in der Hand als wäre sie das ganze Universum. Tatsumi Hijikata durchbrach mit seinem Körper Tabu - Themen wie den Tod, pervertierte Sexualität und Schattenwesen. Ihrer beider Lebenswerke ist ein kostbarer Nachlass für all diejenigen deren Seele nach Befreiung und Ausdruck schreit.

Mein erster Kontakt mit Butoh war 1995. Es war eine Zeit des Umbruchs auf allen Ebenen. Butoh webt sich seit dieser Zeit kontinuierlich in meine Seele, sprengt innere Schranken, gibt Schattenseiten einen Raum, stellt Wertungen auf den Kopf und verleiht meinem Körper wahrhaftigen Ausdruck.

Lisa Manhuru, Tänzerin, Choreografin, Künstlerin, 
seit 1995 Teilnahme an Workshops mit namenhaften Butohmeister/innen - Ingrid Irrlicht, Henriette Heinrichs, Yvonne Pouget und Stefan Marria Marb, Teilnahme am ex...it”11 Projekt auf Schloß Bröllin mit den Butohkünstlern Atsushi Takenouchi, Ken Mai, Batarita, Alessandro Pintus, Masaki Iwana, Denis Fujiwara, Sachiko Ishikawa,

 

Takashi Iwaoka.